Herzlich willkommen bei Graffitinetwerk

Wir sind spezialisiert auf alle erdenklichen Formen von Graffiti, Street Art und Guerilla Marketing. Seit 1990 ist es Graffitinetwerk garantiert Originalität, Innovation und Qualität.

Entdecken Sie, was wir tun: Workshops Gemälde Straßenwerbung

Projekte und Beispiele

Sehen Sie sich eine Auswahl von Projekten an, die wir zur Inspiration durchgeführt haben.

Sehen Sie sich unser vollständiges Portfolio an

verfügbar Graffitinetwerk

Von einem Hobby, das außer Kontrolle geraten ist und die Leidenschaft für Graffiti ist um 1990 Graffitinetwerk installieren. Wo wir damals mit einem kleinen Club gelegentlich Auftragsmalereien realisierten, arbeiten wir heute hauptberuflich mit einem Team von ca. 30 Personen aus dem In- und Ausland an Graffiti-, Street-Art- und Guerilla-Marketing-bezogenen Projekten. Wir realisieren europaweit Projekte für Kunden, Marken, Kommunen und feste Partner. Graffitinetwerk gilt als erstes kommerzielles Graffiti-Unternehmen und Marktführer in den Benelux-Ländern.

Lesen Sie mehr über Graffitinetwerk

Sehen Sie alle unsere Kunden

Blog Beiträge

Die neuesten Nachrichten aus dem Graffitinetwerk blog.

Filter

Een muurschildering laten maken?
Gemälde

Ein Wandbild anfertigen lassen?

Beauftragt, ein Wandbild anfertigen zu lassen? Wenn Sie ein Wandbild anfertigen lassen möchten, gibt es eine Reihe von Dingen, an die Sie denken können. Wie die Lage; drinnen oder draußen,…
Waarom guerrillamarketing als buitenreclame werkt
Straßenwerbung

Warum Guerilla Marketing wie Außenwerbung funktioniert

Guerilla Marketing als Außenwerbung nutzen Außenwerbung sieht man überall um sich herum und in allen möglichen Varianten. Lieferfahrräder, die Sie in jeder Stadt umhauen, Plakate in Bushaltestellen, …
Street Art in Rotterdam, van vroeger tot nu
Graffiti und Streetart

Street Art in Rotterdam, von der Vergangenheit bis zur Gegenwart

Graffiti & Street Art in Rotterdam, von der Vergangenheit bis zur Gegenwart Rotterdam ist einer der besten Orte in den Niederlanden, um Street Art und Graffiti zu entdecken. Wo Heerlen de…
Ist es Grafity, Graffiti oder Graffiti?

Das italienische Wort Graffiti bedeutet „zerkratzte Zeichnungen“ und ist die Pluralform des Wortes Graffito. Dieses Wort ist mit graffio (Kratzer) und dem Verb graffiare (Kratzer) verwandt. Graffiare ist über das Lateinische mit dem griechischen Verb γράφειν (graphein, einschneiden, schreiben, gravieren) verwandt.

In den Benelux-Ländern wird Graffiti korrekt als „Krähe“ ausgesprochen. Obwohl sich das Phänomen aus Amerika verbreitet hat, wo das Wort mit Schwerpunkt auf der zweiten Silbe gesprochen wird, wird es in den Niederlanden häufig (fälschlicherweise) als "gref-fi-ti" ausgesprochen, was dann nach Schwerkraft klingt.

Geschichte in Kürze

Das Phänomen, seinen Namen zu verlassen, existiert seit Jahrhunderten. Dieses Phänomen, das jetzt Graffiti wird auf der ganzen Welt erwähnt. Um 1970 entstand in Amerika die Form von Graffiti, wie wir sie heute kennen. Graffiti hat viele Erscheinungsformen, einschließlich der oft bunt ausgearbeiteten Wörter (Stücke), besprühten Seitenwände im Auftrag (Wandbilder) und der unordentlichen Texte an Wänden oder Objekten (Tags).

Graffiti im Auftrag werden im Allgemeinen als Kunstform angesehen, während die "Tags" hauptsächlich störend wirken. Street art stammt aus der Graffiti-Kunst und war ursprünglich eine Bezeichnung für Kreationen mit Vorlagen.

Informationen, Beratung oder ein unverbindliches Angebot?

Kontaktieren Sie uns jetzt und erhalten Sie noch heute eine Antwort.